Noch Mengenlehre im Schulunterricht?

Als Nachhilfelehrer in MINT-Fächern sind die Aufgaben in der Nachhilfe immer vielseitig und oft auch spannend. Sie umfassten praktisch das gesamte Gebiet des Lehr-und Lernstoffes der Sekundarstufe I sowie der Einführungs- (E) und Qualifikationsphase (Q) der gymnasialen Oberstufe.

Die im Sinne der Noch Mengenlehre im Schulunterricht? weiterlesen

Bildung in der Schule – individuell oder allgemein?

Über Bildung an Schulen wird ja immer viel disputiert. Insbesondere über das was und wie es vermittelt werden soll: Das Wissen, welches das Individuum Schüler später befähigt, voranbringender Teil einer Gesellschaft zu werden. Bildung in der Schule – individuell oder allgemein? weiterlesen

MINT Fächer – In welche Richtung soll der Zug fahren?

Die in der Regel hektische Anfangsphase des neuen Schuljahres ist – mehr schlecht als recht – überstanden. Die Stundenpläne sinnvoll und im Durchschnitt akzeptabel auszurichten, ist – im Anbetracht der vielfältigen und divergierenden Interessen an einer Schule – gewiss keine leichte Aufgabe. Die Schülerinnen und Schüler müssen MINT Fächer – In welche Richtung soll der Zug fahren? weiterlesen

Unterricht erfolgreich gestalten

Anlässlich der 6. Baltischen Tafelrunde, die das Forum Baltikum im April 2013 im Hause der Dittchen Bühne in Elmshorn veranstaltete, hielt Herr Dr. Per Tryding als Repräsentant der Baltischen Handelskammer einen Vortrag zum Thema „Alles Wissen stammt aus der Bildungspolitik“. Der Vortragende – ein freundlicher und kompetenter Schwede – stellte sich zur allgemeinen Unterricht erfolgreich gestalten weiterlesen